II.BERLINER MUSIK-FILM-MARATHON 10.-24. April 2012

 

        

Michael Beil   Komponist


Geb. 1963 in Stuttgart. Studierte Klavier, Musiktheorie und Komposition in Stuttgart. Ab 1996 unterrichtete er in Berlin Musiktheorie und Komposition als Leiter der Abteilungen für Neue Musik und Studienvorbereitung an den Musikschulen in Kreuzberg und Neukölln. Im Jahr 2000 gründete Michael Beil zusammen mit Stephan Winkler die Gruppe Skart zur Konzeption von Konzerten mit intermedialen Inhalten und organisierte zwischen 2000 und 2007 eine Reihe von Skart-Konzerten. In dieser Zeit übernahm Michael Beil außerdem die künstlerische Leitung des Festivals Klangwerkstatt-Berlin. Neben zahlreichen Aufträgen erhielt Michael Beil eine Auszeichnung im Kompositionswettbewerb Camillo Togni in Brescia, Stipendien für die Cité des Arts in Paris, für das Künstlerhaus Wiepersdorf und das Heinrich-Gartentor-Stipendium für Videokunst in Thun. Zusammenarbeit u.a. mit den Videokünstlern Veit Lup und Daniel Kötter.

2007 wurde Michael Beil an die Hochschule für Musik und Tanz Köln als Professor für elektronische Komposition berufen und leitet dort das Studio für Elektronische Musik.

Umfangreiches Werkverzeichnis.


Die künstlerische Leitung für TONBANDMASCHINE – ELEKTRONISCHE MUSIK IN DEUTSCHLAND (D 2011) hatten Prof. Michael Beil (Studio für Elektronische Musik an der HfMT Köln) und Elmar Fasshauer (Kunsthochschule für Medien Köln) inne.


www.hfmt-koeln.de
www.khm.de

http://ton-band-maschine.de